Kleines Wohlfühl-1×1

17 Jun

Oft fühlt man sich schlecht gelaunt, unwohl, unzufrieden. Ich habe hier einige Tipps zusammengestellt, die mir helfen mich schnell wieder wohler in meiner eigenen Haut zu fühlen ohne viel tun zu müssen.

1.Sport

 Vielleicht seid ihr langsam schon genervt von meiner Sportbegeisterung, aber es ist einfach mein Wundermittel Nummer 1.

Auch wenn ich nur 10 Minuten joggen gehe oder ein paar Kraftübungen mache, danach fühle ich mich immer besser.

Zum einen weil ich mich überwunden habe (meistens hat man ja doch keine Lust sich aufzuraffen). Und zum anderen weil ich danach wacher, fitter und zufriedener bin.

  1. Outfit zusammenstellen

 Oft steht man früh am morgen auf, ist in Eile und zieht einfach irgendwelche Klamotten aus dem Kleiderschrank. Das Outfit ist dann einfach schnell zusammen gewürfelt und man fühlt sich nicht besonders wohl darin.

Wenn ich am nächsten morgen früh aufstehen muss suche ich meine Kleidung immer schon am Abend davor raus, bügel, was gebügelt werden muss und hänge alles über einen Kleiderbügel. Den schnappe ich mir am nächsten Morgen einfach und muss mir nach der Dusche mein Outfit nur noch überwerfen.

Das spart Zeit und man fühlt sich wohl, gut angezogen in seinem vorher zusammen gestellten Outfit.

  1. Lustige Videos anschauen

 Wenn ich schlecht drauf oder gelangweilt bin schaue ich mir gern witzige Videos an, die mich zum Lachen bringen.

Das hört sich sehr simpel an, ist aber äußerst effektiv. Hier eines meiner Lieblinge 🙂

 http://www.youtube.com/watch?v=70wtKgrpQyw

  1. Eine blöde Aufgabe erledigen

Jeder hat denke ich Dinge vor denen er sich eine ganze Weile drückt und sie vor sich herschiebt. Ich hatte zum Beispiel 1 Jahr lang ein kaputtes Fahrrad im Keller. Vor 3 Wochen habe ich es dann zur Reparatur gebracht. Seit dem nutze ich es jeden Tag und kann morgens sogar länger schlafen, weil ich nicht mehr zum Bahnhof laufen muss, sondern fahren kann.

  1. Sich schick machen

 Zum Telefon greifen, sich für den Abend verabreden und mal wieder richtig aufbrezeln, ruhig viel Zeit im Bad verbringen und dazu noch Lieblingslieder hören und vielleicht ein Gläschen Wein trinken.

Das macht aus mir jedes Mal wieder einen neuen Menschen.

  1. Sommer aus der Tube

Wenn ich blaß aussehe fühle ich mich in meiner Haut nicht wohl.

Aus diesem Grund greife ich dann immer zum Selbstbräuner (Sundance von DM) und bräune mich ein wenig aus der Tube, danach schaue ich mich wieder lieber im Spiegel an.

Wer bis jetzt noch keinen Selbstbräuner benutzt hat: beim ersten mal am besten mit der Tagescreme mischen und auf jeden Fall nach dem Auftragen die Ränder (Wangen, Stirn, Ohren, Augenbrauen) mit einem Kleenex abtupfen und ausstreichen.

  1. Tanzen

 Lieblingssong an, tanzen und singen! Wunderbar!

  1. Meditation

Gerade, wenn man sehr gestresst ist, viel grübelt oder sogar mit Ängsten zu tun hat, hilft eine Meditation sehr.

Viele schwören darauf es jeden Tag zu machen, mir sagt das allerdings nicht zu. Ich meditiere nur, wenn ich mich ausgepowert fühle oder denke „jetzt könntest du doch mal wieder.“

Wenn man es vorher noch nie gemacht hat es ist vielleicht hilfreich mit einer geführten Meditation zu beginnen.

Dazu gibt es zahlreiche CD´s aber auch Videos bei Youtube oder MP 3´s für wenig Geld bei Amazon.

 

All diese Tipps und Anregungen habe ich aus keinem Buch oder keiner Zeitschrift, sondern einfach im Laufe meiner 25 Lebensjahre gesammelt.

Deshalb sind sie vielleicht auch ein bisschen mehr auf das weibliche Wohlbefinden ausgelegt. Aber ich denke auch, die männlichen Leser können die einen oder anderen Tipps für sich beherzigen.

 

Solltet ihr noch weitere Ideen haben scheut euch nicht sie mir in einem Kommentar oder eine Nachricht mitzuteilen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: